Scheunenbrand DeuteScheunenbrand Deute

Sie befinden sich hier:

    Scheunenbrand Deute

    Zurück zur Übersicht

    Datum: 23.12.2019

    Alarmierungszeit: 23:17 Uhr 
    Einsatzdauer: ca. 12 Std.
    Alarmierungsstichwort: Scheunenbrand Deute

    Am 23.12.2019 wurden wir um 23:17Uhr von der Leitstelle Schwalm-Eder nachalarmiert zu einem Scheunenbrand mit Strohballen bei Deute.

    Wir stellten für die unzähligen Einsatzkräfte warme Getränke und machten Bockwürstchen warm. Außerdem lösten wir den Regelrettungsdienst ab, damit dieser wieder für andere akute Notfälle frei war. Tankstelle Schäfer stellte selbstredend seine Halle für den Bereitstellungsraum und für die Verpflegung zur Verfügung.

    Unsere Vorräte gingen, bei dem kühlen Wetter, schnell zur Neige daher entschieden wir uns zusammen mit der Feuerwehr für die Nachalarmierung des Verpflegungszugs Körle/Guxhagen, die mit einer 9-köpfigen Truppe die Versorgung weiter aufrecht halten konnte für die Feuerwehren Gudensberg und den THW aus Homberg und Bad Hersfeld.

    Der Einsatz ist noch im Gange, der erste Trupp lies sich nach gut 7 Stunden um 06:30Uhr durch eine zweite Schicht ablösen.

    Vor Ort waren von der SEG-Gudensberg:

    7/93/2 KTW-B

    7/85/1 RTW

    7/19/1 MTW

    5/19/1 MTW

    Berichte:

    nh24